oneiros

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Der grüne Rote | 22.10.2010 | 02:23

Danke für den Nachruf. Aber: Falls es noch eines Beweises bedurfte, warum die PRINTAusgabe des Freitags irrelevant geworden ist, so liefert ihn die aktuelle Ausgabe: Der Nachruf auf Hermann Scheer fehlt, sein Tod wird mit keinem Wort erwähnt. Man vergleiche das mit den Reaktionen in der taz und der FAZ.

FAIL.

RE: Geschichtsschreibung | 21.12.2009 | 00:16

Links? Nahles hat bewußt einem verfassungswidrigen Gesetz zugestimmt: Sie war eine von den Abgeordneten der Verräterpartei, die dem neuen BKA-Gesetz (mit den Onlinedurchsuchungen) zustimmten und dabei angaben, daß sie Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit hätten, aber das würde Karlsruhe ja prüfen, und es gäbe halt den Fraktionszwang.

Ist es jetzt Links, gegen die eigenen Überzeugungen Grundrechte aufzugeben, und den Fraktionszwang über das eigene Gewissen zu setzen?

RE: Zukunft / Bezahltes Internet / 3. Teil | 08.10.2009 | 03:09

Lieber JA,
erstmal nachträglich vielen Dank für ihr Engagement beim Freitag.

Eine Frage aber vorneweg: Ihnen gehört doch AFAIK noch ein nicht unwesentlicher Anteil am Verlag ihres Vaters. Wirft der nicht genug ab, um Ihnen ein angenehmes Leben zu ermöglichen UND die Verluste des Freitags zu übernehmen? Werden Sie Freitag-Mäzen!

Ich bin skeptisch, was die Möglichkeit von Bezahl-Content im Netz angeht. Langfristig muß es auf eine Art Kulturflatrate hinauslaufen (leider nicht in den nächsten vier Jahren). Kris Köhntopp hat die aktuelle Diskussion hervorragend zusammengefaßt: blog.koehntopp.de/archives/2530-Urheberrecht-360-Grad-Ansicht.html

Der wohnt übrigens auch in Berlin.

PS: Frage an die Technik: Warum gibt's keine Vorschau-Funktion für die Kommentare?

RE: Schröder hätte es getan | 18.08.2009 | 01:21

@mh
Nicht alle Staaten haben eine Armee: Costa Rica kommt sehr gut ohne aus (und hat seit der Abschaffung keinen Militärputsch gehabt :).

RE: Schröder hätte es getan | 17.08.2009 | 23:09

@mh
Nicht alle Staaten haben eine Armee: Costa Rica kommt sehr gut ohne aus (und hat seit der Abschaffung keinen Militärputsch gehabt :).

RE: Schröder hätte es getan | 15.08.2009 | 00:14

@MH
Der Bundwehreinsatz ist in Artikel 87a GG geregelt.
Bist Du der Ansicht, daß in Afghanistan Deutschland verteidigt wird oder daß von dort weiterhin ein Angriff auf NATO-Bündnisgebiet (Artikel 5 NATO) ausgeht? Ich nicht.

Oder möchtest Du als Ende der Realitätsverweigerung das Grundgesetz und den Bundeswehrauftrag ändern?

Übrigens auch ein Thema, das im Wahlkampf (und auch im Freitag) nicht auftaucht: Wann denn der Bündnisfall nach Artikel 5 NATO mal beendet wird. Ob wir das noch erleben?

RE: Schröder hätte es getan | 15.08.2009 | 00:01

@Jakob
Naürlich sind "wir" nicht wegen der Menschrechte in Afghanistan, sondern damit die Cocain Import Agency dort ihren Nachschub einkaufen kann. Und vielleicht eine Ölpipeline bauen darf.