Johannes1949

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Atomkraft-Lobby-Vorwurf: The Dark Side of Ranga? | 30.03.2011 | 16:42

Yogeshwars Beiträge waren sehr sachlich und fundiert, wärend viele traditionelle Journalisten ( wie z.B. die Nachrichtensprecher der ARD und des ZDF) hauptsächlich damit beschäftigt waren, sich gegenseitig in der Beschreibung der Größe und der Gefahren der Katastophezu übertreffen. Dadurch war deren Berichterstattung wenig aussagekräftig und sachlich.
Für mich waren Yogeshwars Beitraege dagegen eine Orientierung im Chaos. Dabei empfand ich sein Beträge als sehr atomkritisch. Interessanterweise schreibt Eva Hermann heute in Koppmedia zu Yogeshwar nahezu wortgleiche Beiträge wie Oppong . Wer hat da wohl von wem abgeschrieben?