Otto Bernhardt

Otto Bernhardt ist ehem. finanzpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Vorsitzender der Hermann-Ehlers-Stiftung sowie DSFI-Vorsitzender.
Schreiber 0 Leser 0
Otto Bernhardt

B | Iran: Neuer Skandal im Magazin DER SPIEGEL

Desinformation Stoppen: Das Deutsche Solidaritätskomitee für einen freien Iran (DSFI) rügt die Veröffentlichung von Falschaussagen ohne Überprüfung

B | Wird EU den USA in der Iran-Politik folgen?

Gipfeltreffen in Warschau Es hat keinen Sinn mehr, den wichtigsten Förderstaat des Terrorismus zu verhätscheln

B | Klares Signal an Iran wegen Terrorversuch?

Anschlag vereitelt: Die Bundesregierung und die EU müssen den geplanten Bombenanschlag gegen die iranische Opposition verurteilen und ein klares Signal an Teheran schicken

B | Die EU muss ihre Iran-Politik neu orientieren

TERRORFINANZIERUNG – Die Revolutionsgarde ist der bedeutendste und größte Wirtschaftskonzern im Iran. Die daraus resultierenden Erträge werden zur Einmischung in anderen Ländern genutzt.

B | Iran: Deut. Diplomat trifft Schwerverbrecher

Skandal: Deutscher Botschafter im Iran Michael Klor-Berchtold trifft mit dem berüchtigten Massenmörder Ebrahim Raisi zusammen

B | Iran: Probleme bei der Terrorfinanzierung

Geldwäsche Berater von Ajatollah Khamenei: Teilnahme an Geldwäscheagentur FATF gegen iranische Interessen, weil sie Finanzierung von Terrorgruppen unterbindet

B | Iran/Deutschland: Berechtigte Bedenken

UMGANG MIT IRAN Menschenrechte vor Wirtschaftsrechte stellen – Rohanis Besuch in Deutschland ablehnen und iranisches Regime isolieren

B | Europa kann auf iranisches Regime verzichten

KEINE MENSCHENWÜRDE Im Iran werden alle Grundlagen unserer Demokratie, unserer Wertevorstellungen missachtet.

B | Stoppt Menschenrechtsverletzungen im Iran

Null Toleranz gefordert Deutschland muss bei der Verurteilung der Menschenrechtsverletzungen im Iran die Führung übernehmen