Ist Venezuela noch zu retten ?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wie Venezuela unter Hugo Chavez verelendet !

Wenn man die Situation in Venezuela selber miterlebt, darf man sich fragen, was denn so alles in den letzten 12 Jahren schief galaufen ist. EIGENTLICH ALLES !

Die Oeleinnahmen stiegen ins unermessliche !

Die Korruption hat jeglichen Grund und Boden unter den Füssen verloren !

Die Kriminalität ist heute so gross und allgegenwärtig, dass man sich im eigenen Haus einsperren muss und nachts gehen nur noch Lebensmüde auf die 'Strassen.

Der Gang auf die Bank um ein wenig Geld zu holen, wird zu Spiessrutenlauf, und Überfälle vor der eigenen Haustür, keine Seltenheit.

Polizei lungert auf den Strassen herum (aber nur tagsüber, denn nachts ist's zu gefährlich), und nehmen anständigen Leuten wegen irgend welchen erfundenen Vergehen, Geld weg, oder man muss mit der Beschlagnahmung des Fahrzeugs rechnen.

Tourismus ist praktisch gestroben.

Die ganzen Gelder, die der Staat einnimmt, versanden in den Taschen und Konten der Regierenden, oder werden für unnütze- krankhafte Waffenkäufe verschwendet.

Regierungsprogramme werden im Dutzend angekündigt und finanziert, nachdem auch dieses Geld gestohlen wird, wird das Projekt auch wieder in der Schublade versenkt.

Diese Liste sollte noch viel länger Sein, daher freut es mich, von euch zu lesen.

16:57 22.08.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

pablito

Lerne aus der Vergangenheit Geniesse die Gegenwart Freu dich auf die Zukunft Lebe dein Leben
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 12

Avatar
tomcat | Community
Avatar
tomcat | Community
Avatar
tomcat | Community
Avatar