Das Automobil - Wer hat's erfunden, Mr. President?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

"I believe the nation that invented the automobile cannot walk away from it", schloss Barack Obama seine Ausführungen über die amerikanische Automobilindustrie während seiner ersten Rede vor dem Kongress. Da hat sich der gute Barack von seinem Redenschreiber wohl etwas zu viel Patriotismus einschenken lassen. Das erste amerikanische Automobil wurde von der Duryeas Company im Jahr 1893 produziert. Zwei Jahre später, im Anschluss an die Wettfahrt Paris-Bordeaux-Paris stieg das Interesse am Kfz unter den wohlhabenden Amerikanern so sehr an, dass bereits 1896 Firmen wie Maxim, Winton, King, Olds oder Ford erste Erfolge "in building something driveable" feierten. Zweifelsohne gilt Ford als das Unternehmen, welches sich als erstes an die Massenproduktion heranwagte und Autos am Fließband baute; allerdings schrieb man mittlerweile das Jahr 1914. Achso, und übrigens, Mr. President: Unabhängig voneinander schufen Carl Friedrich Benz und Gottlieb Daimler 1885 beziehungsweise 1886 die ersten verkehrsfähigen Kraftwagen. Und das war am Neckar und nicht am Potomac oder gar am Detroit River.

21:30 25.02.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

pejot

Autor
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 3

Avatar
satyasingh | Community