Her mit dem ganzen Leben

EB | Her mit dem ganzen Leben

Gesellschaft Eine Kritik am urbanen Liberalismus ist ebenso notwendig wie die Zurückweisung der Schimäre von der Verteidigung eines national begrenzten Sozialstaats

B | Solidarisch mit linksunten.indymedia

Gegen Medienzensur 3 Autor*innen, gegen die wegen ihrer Solidarität mit der verbotenen Plattform Indymedia.linksunten ermittelt wird, begründen den Grund ihres Engagements

B | Linken Zentrum droht am 21. November Räumung

Hasi Halle Während die Identitäten in Halle in ihrem Zentrum vor dem Uni-Campus Halle die rechte Szene vernetzen, soll linken Zentrum Profitinteressen weichen und die SPD stimmt zu

Schlecht, wenn der Job an die Nieren geht

Schlecht, wenn der Job an die Nieren geht

Die Buchmacher Ein Gesprächsband berichtet vom Kampf gegen Arbeitsverhältnisse, die krank machen

B | Räte statt bürgerliche Demokratie

Novemberrevolution Heute wird von Liberalen behauptet, die parlamentarische Demokratie sei eine Errungenschaft des 9.November 1918. Dabei ist sie ein Ergebnis der Niederlage der Revolution.

B | Warum gewinnen die Rechten immer mehr Land?

Rechte Räume So lautete der Titel einer Diskussionsrunde am Samstag in der Berliner Volksbühne. Sie war sehr informativ, doch die Gegenstrategien kamen zu kurz

B | Solidarische Wohnen in Leipzig

SoWo eG Leipzig Heute findet um 19 Uhr in der Merseburger Straße 38c in Leipzig eine Infoveranstaltung der Genossenschaft Solidarisches Wohnen (So Wo Leipzig eG) statt.

Der Wendeherbst und die Rechten

EB | Der Wendeherbst und die Rechten

Gesellschaft Die ersten rechten Demos in Ostdeutschland fanden ab November 1989 stand. Dort wurde die Saat gesät, die längst in Sachsen und nicht nur dort blüht

B | Sozialpolitik und Law and Order

Marktradikale AFD Eine Konferenz der Partei zeigt, wie die Rechtspartei Rassismus benutzt, um von sozialen Forderungen abzulenken.

Film über rechten Mord in Thüringen

B | Film über rechten Mord in Thüringen

Das blinde Auge Der Film deckt nach 17 Jahren die Hintergründe über einen rechten Mord in Thüringen auf. Peter Nowak sprach mit dem Regisseur Jan Smendek über den Film.