Philipp Schaab

Studierte Religionswissenschaft, Geschichte und etwas Geographie in Heidelberg und Krakau. Schreibt über Religionen, Geschichte u. a. schöne Dinge.
Schreiber 0 Leser 3
Philipp Schaab

Melancholie und Todesblei im Sternenstaub

Death Metal Auf ihrem neuen Album verkünden die Finnen von der Melodic-Death Metal-Band "Insomnium" eigentlich nur schlechtes, aber auf schöne Weise

Die Sache mit dem „islamischen Faschismus“

Faschismusdebatte Hamed Abdel Samad hat ein wichtiges Buch über den Islamismus geschrieben, aber sind die von ihm beschriebenen Gruppen und Weltanschauungen auch tatsächlich faschistisch?

Von alten Göttern und neuen Heiden

Neuheidentum In den Ländern des früheren Ostblocks ist ein Anwachsen neuheidnischer Gruppen zu beobachten. Erstmals ist zu diesem Thema eine englischsprachige Anthologie erschienen

Neuheiden im rechten Sumpf

Rechtsradikalismus Unter den polnischen Neopaganisten sind nicht wenige Rechtsextreme, die das "Ariertum" slawisch umdefinieren. Mit der katholischen Rechten verstehen sie sich nur bedingt