Pinto

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Angst vor der Macht | 18.11.2012 | 12:55

Das ist so gut geschrieben und so nachvollziehbar, daß man glett vergisst, daß die Grundprämissse falsch ist: Wo genau haben die Piraten denn Macht? Wo genau sind sie an der Regierung beteiligt?
Tatsächlich sind die Piraten überall in der Opposition. Daß sie in (wenigen) Parlamenten vertreten sind, macht sie ja nicht automatisch zur herrschenden Partei.
Insofern beschreibt der Text eine Problematik, die eventuell irgendwann eintreten kann - aber nicht muss. Damit ist der aktuelle Zustand der Partei aber leider nicht annähernd erklärt.
Mein Eindruck von der Kieler Piraten-Fraktion ist übrigens, daß die fleissig und unspektakulär einfach ihren Job als Abgeordnete erledigen und Partei und Wähler gut vertreten. Dumm nur, daß das keine Schlagzeile ergibt.