Alternativen für Obdachlose

Berlin: Die Situation von Obdachlosen, vor allem im Winter, dürfte für viele ein hartes Los sein, zumal, wenn selbst die Obdachlosenunterkünfte belegt sind. Gibt es Alternativen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Eingebetteter Medieninhalt

Was mir selbst zurzeit meiner Berufstätigkeit durch den Kopf ging, betraf Übernachtungen in einem Campingwagen. Aufgrund der langen Fahrtzeiten, vor allem in der dunklen Jahreszeit, wäre es eine preiswerte Alternative/Kompromiss in der Nähe gewesen (am Rhein).

Diese Möglichkeit bietet sich vielleicht dem einen oder anderen Obdachlosen, falls es die Betreiber der Plätze zulassen (offiziell ja auch nicht erlaubt) und ein Teil zur Verfügung stünde. Wobei das wiederum (auch) eine Frage des Geldes sein dürfte.

Eine andere Variante wären die Schrebergärten (natürlich auch wieder offiziell nicht erlaubt), wo es auch noch plausible Gründe gibt, warum es unter den gegebenen Verhältnissen illegal bleiben sollte, wie es in diesem Artikel "grün, bezahlbar, illegal" aus der TAZ zu lesen ist.

Und dann gibt es noch eine etwas ungewöhnlichere Art und Weise, siehe hier. Dazu muss man allerdings wissen, wie es denn mit diesem 'Angebot' an freien Plätzen so aussieht, siehe hier.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Aber vielleicht muss man es auch so machen, wie einst Peter Grottian, der nach Abschaffung des Sozialtickets zum Schwarzfahren aufrief. Leider erst kürzlich verstorben. Ein Nachruf von Markus Mohr im Freitag. - Wie aber mit Wohnbesetzern in Belin umgegangen wird, dürften BerlinerInnen zurzeit wieder mit Ernüchterung erfahren haben. -

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und natürlich fielen diese 'alternativen' Gedanken weg, wenn das Geld da eingesetzt würde, wo es existenziell gebraucht wird: also in preiswerten Mietwohnungen und mit Zuschüssen, falls selbst das für Obdachlose nicht leistbar ist!

15:10 04.11.2020
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare 10