Der Unbelehrbare

Rot-Rote Chimäre: Wie Hans-Ulrich Wehler sich so die Zukunft der SPD vorstellt.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Hans-Ulrich Wehler möchte die SPD "innovativ, energisch", kurz modern sehen. Was er darunter versteht, sagt er nicht. Aber mit der Suada, mit der er die Linkspartei überzieht, ist erkennbar, in welche Richtung die SPD gehen soll.

Im Artikel der FAZ durfte der 84-jährige Historiker seine Altersweisheiten fabulieren.

Es wäre schön, wenn es ein paar kritische Kommentare dazu in der FAZ-Online geben würde.

"Die rot-rote Chimäre"

15:20 25.11.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

pleifel

Die Gedanken sind frei und das ist vielleicht der größte Irrtum.
pleifel

Kommentare 1