1 Mai: Michael Sommer in Essen an der Ruhr

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Am 1ten Mai war ich auf dem Essener Kennedyplatz gewesen. Der DGB-Vorsitzende Michael Sommer war der Hauptredner.

Ich hatte meine Digitalkamera mit und ein Foto geschossen. Nicht nur eins, sondern ganz viele.

Das erste Foto am Ende des Textes ist davon sicher das schlechteste Foto, aber drauf hat der Herr Sommer sein schönstes Lächeln.

Um ihn herum standen die Profis und haben bei den obligatorischen Posen für die Presse pausenlos ihre Fotos gemacht.

Mich hatte das insofern etwas angesteckt, auch mal ein so hohes Tier vor meiner Fotolinse zu haben.

Da habe ich kaum auf seine Rede geachtet.

Was mir aber hängen geblieben ist, finde ich richtig. Er sprach davon , dass diejenigen die die finanziellen Krisen inder Welt verursacht haben , mit zur Kasse gebeten werden sollen. Er meinte damit die Banken.

Außerdem sprach er seine Solidarität den Mitarbeitern von Karstadt aus. Essen an der Ruhr ist ja der Hauptsitz von Karstadt, dem Unternehmen, das in einem Insolvenzverfahren steckt.

Überrascht hat mich die Power mit der Michael Sommer seine Rede vorgetragen hat. Das fand ich schon gewaltig.

Ganz viele Leute waren auf dem Essener Kennedyplatz gewesen und im Wahlkampf habe ich die Parteien eine Woche vor der Landtagswahl in NRW mit ihren Präsenten als besonders freiwillig erlebt.

Ich konnte es mir nicht verkneifen, einen Kugelschreiber von der Piratenpartei zu holen, auch wenn sie nicht meine Partei ist.

http://img440.imageshack.us/img440/1944/dsc00161a.jpg

Der Link führt nochmals zu einem Foto,dass Michael Sommer während seiner Rede zeigt.

img100.imageshack.us/img100/377/dsc00171oo.jpg

http://img217.imageshack.us/img217/3900/dsc00166np.jpg

Für einen Hauch Ruhrgebiet, die Bergmannskapelle, die dort gespielt hat.

http://img571.imageshack.us/img571/2205/dsc00157c.jpg

12:52 04.05.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

poor on ruhr

Vielseitiger interessierter Arbeiter und ziemlich stark in die in die in aller Welt bekannten Pandabären vernarrt. 🐼
poor on ruhr

Kommentare 6