BILDung im Bundeskasperletheater 2009

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Eigentlich war ich zeitlebens ein braver Bürger, der eigentlich immer alles -manchmal vielleicht zu sehr- ernst genommen hat. Jetzt gibt es Bundestagswahlen im Herst 2009.

In den großen Medien werden Meinungen gemacht. Es gibt eine Zeitung, die große Massen der Unterschicht und unteren Mittelschicht fest in ihrem Griff hat. Alle sagen, dass man ihr nichts glauben kann, doch so sehr viele Menschen lesen sie und eigentlich alle Politiker, die was sind oder was werden wollen in diesem Land machen vor der Redaktion dieser Zeitung den großen Kotau, so wie es einst die Höflinge im Palast des himmlischen Friedens vor dem chinesischen Kaiser taten.

Heute war Franz Müntefering an der Reihe. Im Bundeskasperletheater drosch er auf die böse Angie - Puppe ein, die gar keine neuen Arbeitsplätze schaffen will, im Gegensatz zu seiner Partei. Die Gleichungen, die da dem Leser vorgestellt werden, wundern mich. Für wie dumm, muß man den Wähler halten , um es auf so schlichte Nenner zu bringen? Doch es soll hier nicht auf die SPD eingedroschen werden, weil das einfach zu billig ist.

Auch die Politiker anderer Parteien buhlen genauso um die Gunst von Bild.

Selbst Oskar Laontaine und Gegor Gysi machen da keine Ausnahme. Zum Zuge kommen vor dem Tribunal des gesunden Volksempfindens, nein, was würde man dafür nicht alles tun? Da fallen sämtliche hehren Grundsätze über Bord und wenn ich da reinschaue, was mir heute nach zig Wochen mal wieder auf der Arbeit passiert ist, starre ich ungläubig auf das immer weiter nach unten trudelnde Niveau und werde rot vor Scham weil ich in diesen schleimigen Sumpf überhaupt hineingeblickt habe.

Als hoffnungsloser Romantiker suche ich dann die Flucht in früheren Zeiten in denen angeblich alles besser war. Wenn sich dann das Gehirn einschaltet ist dieser Ausweg auch versperrt. BILD gibt es schon seit 1950 oder so!

Die BILD- Zeitung mit ihrem öffentlichem Pranger bezeichnet Menschen, die -zugegeben- wirklich sehr Böses getan haben in ihren Schlagzeilen als "DRECKSCWEINE" oder sonst was und sie ist ein Magnet für wahlkämpfende Politiker!!!

Dennoch hoffe ich sehr, das unsere Demokratie einfach viel mehr ist als dieses BILD, dass sich hier bietet!

22:32 08.08.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

poor on ruhr

Vielseitiger interessierter Arbeiter und ziemlich stark in die in die in aller Welt bekannten Pandabären vernarrt. 🐼
poor on ruhr

Kommentare 4

Avatar
meisterfalk | Community