Bodo Ballerbär

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Zur Erinnerung an die Euro Teddy 2009 in Essen an der Ruhr

Ein Riesenpandabär, der beim Fußball zaubern kann,

müsste bei meiner Lieblingsmannschaft ran.

Filigran würde er alle Gegenspieler umdribbeln

und den Ball mit seinen Pranken betippeln.

Im Schnellspurt würde er zum Torwart laufen

und ihn mit einem angetäuschten Schuß in in die andere Ecke verkaufen.

So würden die Spieler und der Fußballbär die Tore schießen

und diese nach dem Spiel kräftig mit was Gutem begießen.

Bei sechzig Toren durch Ballerbärenpower,

würden dann die anderen Mannschaften sauer.

Der Bodo Ballerbär wird ein Fußballheld

und verdient dann damit sehr viel Geld.

Er könnte später damit ein Bambusfeld in Cina sein eigen nennen,

wenn er nicht fressen oder Fußball spielen würde, könnte er dann pennen,

oder er geht in den Berliner Zoo,

denn dort bekäme er den Bambus und den seligen Bärenschlaf auch einfach so.

Nicht zu vergessen wäre, wenn er Fußball spielt, ach du Scheibenkleister,

so würde meine Lieblingsmannschaft Fußballmeister!

17:03 17.10.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

poor on ruhr

Vielseitiger interessierter Arbeiter und ziemlich stark in die in die in aller Welt bekannten Pandabären vernarrt. 🐼
poor on ruhr

Kommentare 2