Das Pflänzchen

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Nicht ausschließlich,

aber auch mal in der virtuellen Freitagswelt leben

und sich bei Bedarf auch gegenseitig vergeben,

füreinander etwas Verantwortung tragen,

um miteinander echte Kommunikation zu wagen,

sich auch im Netz gegenseitig als Menschen zu betrachten

und sich so gut wie es eben geht, als Menschen zu achten,

und sollte dies auch öfters nicht gelingen,

sich immer wieder zu einem neuen Anfang zwingen,

um niemanden dauerhaft auszuschließen.

Schöner ist es doch gemeinsam das FC-Pflänzchen zärtlich zu begiessen

und danach zu schauen, wo jeder steht,

um ihn dort abzuholen, auf das keinem das Lächeln vergeht,

sehnen sich diese Zeilen mit oder ohne Reim nach anderen Sichten,

um die Verhältnisse realistisch zu verdichten.

13:10 06.05.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

poor on ruhr

Vielseitiger interessierter Arbeiter und ziemlich stark in die in die in aller Welt bekannten Pandabären vernarrt. 🐼
poor on ruhr

Kommentare 4