Der Schäfer Heinrich in Essen

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Bei einem Gang nach der Arbeit durch den Essener Kaufhof, habe ich heute den Schäfer Heinrich bekannt aus der RTL-Sendung "Bauer sucht Frau" gesehen.

Auch als bekennder Fernsehzuschauer habe ich dise Sendung höchstens mal beim Zappen für ein paar Sekunden gestreift.

Der Schäfer Heinrich hat eine Signierstunde im Kaufhof abgehalten. Der Mann ist sehr aktiv und neben seinem Signiertisch stand eine Palette voll mit Ausgaben seiner neuen CD und seines Rezeptbuches.

Neugierig geworden reihte ich mich mehr reflexartig und ohne groß nachzudenken an der Schlange am Signiertisch ein. Nach einer Weile bemerkte ich, dass außer mir sonst ausschließlich Frauen in der Schlange standen.

Eine Frau ließ sich in Umarmung mit dem Schäfer Heinrich ablichten. Da bekam ich auf meinem Warteplatz in der Schlange der Menschen, die ein Autogramm vom Schäfer Heinrich wünschten , kalte Füße!

Die Umarmung bei der Frau, die sich mit dem Schäfer Heinrich ablichten ließ, schien mehr vom Schäfer Heinrich auszugehen, der mir wohl schon als ein Profi in solchen Signierstunden erschien.

Der Schäfer Heinrich ging voll ran , doch die umarmte Dame blickte freundlich, aber war gleichzeitig dennoch auf Abstand bedacht.

Irgedwie erinnerte mich die Situation an diese Aufzuchtstationen für Pandabären in denen sich auch junge chinesische Frauen mit einem Panda fotografieren lassen können.

Da sehen die Frauen auf den videos in youtube trotz der netten Pandabären neben ihnen auf dem Sofa auch immer etwas distanziert aus, was man ja beim sägewerkartigen Gebiss des Pandas nachvollziehen kann.

Was mochte die umarmte Frau heute wohl denken?

"Oh Gott, hoffentlich sehen mich meine Freundinnen jetzt nicht." oder "Das wird der Brüller auf unserem nächsten Damenabend.".

Ich weiss es leider nicht.

Als den Leuten in der Warteschlange dann noch durch eine junge freundliche Dame, das Rezeptbuch des Schäfers Heinrich nähergebracht und vorgestellt wurde, war bei mir der Drang nach einem Autogramm vom Schäfer Heinrich aufeinmal nicht mehr so groß und ich verliess meinen Platz in der Schlange fluchtartig.

(Nähere Informationen zum Schäfer Heinrich unter:

www.schaeferheinrich.de)

20:53 10.12.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

poor on ruhr

Vielseitiger interessierter Arbeiter und ziemlich stark in die in die in aller Welt bekannten Pandabären vernarrt. 🐼
poor on ruhr

Kommentare 9

Avatar
chrisamar | Community