Die geheime WM-Formel

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Kennen Sie diese endlos langen und schlaflosen Nächte vor der Fußball-WM?

Und jetzt auch noch das mit Ballack und Boateng!

Der Schock!

Nach 7 Stunden Schlaflosigkeit kurz vor dem endlich erschöpften Einmünden in die täglichen Stunde Schlaf, die in dem Elend dieser Nächte noch bleibt, wird es im dunklen Zimmer ganz hell.

Eine schwarz-weiss leuchtende fussballförmige Lichterscheinung mit Flügeln kommt in das Zimmer und rät einem leise und flüsternd , sich doch keine Sorgen zu machen.

Er verkündet die frohe Botschaft.

Es gibt einen Geheimformel zur Erringung der des WM-Tiels durch das deutsche Team, flüstert er einem leise mit seiner gütigen Stimme ins Ohr.

Man zweifelt, fühlt sich dem Wahnsinn nahe und widerspricht und der Fußballengel muss Butter zu den Fischen tun, sprich konkreter werden:

Es ist ist die fußballstrategische Geheimformel Doppelraute mit Doppelspitze, flüstert einem leise der sich sanft bewegende Mund des Engels , den einem der Fußballgott zur Beruhigung geschickt hat, ins Ohr.

Dabei würde es eine Verteidigungsraute, eine Mittelfeldraute und eine Doppelspitze für den Angriff geben.

Ein hinterer defensiver Mitteldspieler ist der Chef der Abwehr, der die beiden Außenverteidiger steuert und lenkt.

Die hintere Abwehrreihe spielt dabei ein Gemisch aus Raum und Manndeckung.

Vor dem hinteren defensiven Mittelfeldspieler steht der offensive Mittelfeldspieler der Verteidigung, der auch schon gleichzeitig bei Bedarf Ausputzer im Mittelfeld ist.

Vor diesem offensiven mittleren Verteidiger steht der defensive hintere Mittelfelsspieler , der der Chef im Mittelfeld ist und den rechten und den mittleren Außenspieler lenkt und die entsprechenden Impulse und Ideen gibt.

Vor ihm steht der offensive mittlere Mittelfeldspieler der gleichzeitig so etwas wie eine Art defensiver Mittelstürmer ist.

Der Sturm rundet mit seiner Doppelspitze dieses geniale Konzept des Fußballengels ab.

Links und rechts die Außenstürmer , die bei Bedarf auch als offensiver mittlerer Stürmer in die Brechsche springen und mit dem offensiven mittleren Mitelfelsspieler eine mittlere Angriffsspitze bilden können.

Jeder muss für jeden bei diesem Konzept der Ausputzer sein.

Das geniale Konzept bietet den unsschätzbaren Vorteil einer hohen Beweglichkeit und einer Dominanz über die Räume, die so schnell nach vorne zum gegnerischen Tor überbrückt werden können.

Die sehr starke Zentrierung der Mittelachse in diesem Konzept wird durch das Auslegen der Spieler auf die Seiten im Bedarfsfall kompensiert.

Die Rauten können sich ineinander verschieben und ihre Größe ändern und teiltaktische Größen- zum Beispiel an den Seiten- einnehmen.

Keine Bange!

Der WM-Titel 2010 in Südafrika geht nach Deutschland.

Der goldene Pokal geht nach Deutschland.

Über die Nilpferde und Bergorillas im Urwald wird er nach Beendigung der WM in die DFB-Zentrale auf den Schwingen des Airbus 380 schweben und die Fußballengel werden ihn begleiten und ein Loblied zum Ruhme des deutschen Fußballs singen und es der ganzen Welt verkünden.

Das ist sicher!

Falls jemand den Weg in meinen Blog gefunden haben sollte , beschwöre ich den / die hochgeschätzte(n) und geneigte(n) Leser(in) diese geheime Formel nicht den Vorrundengegnern von Deutschland zukommen zu lassen.

Auch wir irgendwie Linken sollten zwar keine Nationalisten , aber in einem guten Sinne wenigstens so eine Art internationale Patrioten mit deutscher Potenz sein, die der eigenen Mannschaft zumindest nicht schaden wollen.

12:34 19.05.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

poor on ruhr

Vielseitiger interessierter Arbeiter und ziemlich stark in die in die in aller Welt bekannten Pandabären vernarrt. 🐼
poor on ruhr

Kommentare 6

Avatar
hibou | Community
Avatar
hibou | Community