Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Ich lese über die von Roland geforderte Arbeitspflicht für Hartz IV-Empfänger und bin empört.

Wieviel Demütigung und Ausbeutung soll den durch Hartz-IV gedemütigten und entrechteten Menschen, denn noch zugefügt werden?

Für mich ist das Geforderte eine Zwangsarbeit für Hartz IV-Empfänger, die mich an die Zwangsarbeit in Gefängnissen zu früheren Zeiten erinnert!

Hartz IV wird den Menschen, die noch eine Arbeit haben , als Strafe verkauft und es wird wieder so dargestellt, dass man "diesen Leuten mal zeigen muss, wo es lang geht."

Die Schlinge um Millionen Menschen soll enger angezogen werden.

Banken haben dagegen für ihre selbstverschuldete Finanzkrise Hunderte von Milliarden hinterhergeworfen bekommen!

Und auch die FPD hat mit ihrem Selbstbedienungsgesetzentwurf, die Frage , ob genug Geld ist da ist ja überall und vor allem im Wahlkampf lautstark mit "Ja" beantwortet.

Eine unglaubliche Dreistigkeit und der Verlust jeglicher menschlicher Scham, die Herr Koch da offenbart!

Das Problem sind nicht die Hartz IV-Empfänger , sondern die vollkommen ungerechte Verteilung der Arbeit!

Koch und Franz und die ganze neoliberale Reaktion wollen den sozialen Rechtsstaat weiter zertrümmern, auf das kein Stein mehr auf dem anderen bleibt.

Das neoliberale tollwütig gewordenen Raubtier ist aus meiner Sicht zwar inhaltlich, leider aber nicht machtpolitisch am Ende.

Das kann sich der Mensch, der menschlich und vernünftig denkt, doch nicht gefallen lassen!

In meinem Bauch rumort es und ich brüte über einen Anti-Arbeitspflicht-Flashmob, habe aber leide noch keine gute Idee!

Es gibt so viele Widerstandsformen im Rahmen unserer Gesetze.

Im Greenpeace-Magazin vom Januar und Februar 2010 werden auch einige davon vorgestellt!

Wehrt Euch gegen Roland Koch,das verdient Ihr doch!

Wir wehren uns gegen Roland Koch, denn wir leben noch!

18:05 18.01.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

poor on ruhr

Vielseitiger interessierter Arbeiter und ziemlich stark in die in die in aller Welt bekannten Pandabären vernarrt. 🐼
poor on ruhr

Kommentare 16

Avatar
chrisamar | Community
Avatar
tiefscharf | Community
Avatar