Gerade war er doch noch da

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Das hier ist nur ein kleines Fundstück vom heutigen Sonntag.

Ich bin heute ein Stück mit der NWB (NordWestBahn) Richtung Bocholt gefahren.

Diese Bahnen sind eigentlich sehr gut in Schuß gehalten und Graffitis oder gar Scratching sind dort eigentlich sehr selten, was mir als Fahrgast eigentlich willkommen ist, auch wenn das jetzt Möglicherweise etwas spießig klingen mag.

Dennoch sind mir einige Aufkleber kurz vor dem Verlassen des Zuges aufgefallen.

Ich weiß nicht , ob die Bahngesellschaft selbst dort angebracht hat oder ob es irgend welche Scherzbolde waren, obwohl hierbei natürlich schnell die Grenze zur Sachbeschädigung überschritten werden kann.

Es handelte sich wohl um Ausreden, von Leuten, die ihren Fahrschein vergessen haben.

In Essen-Borbeck musste ich dann schon wieder aussteigen.

Leider konnte ich , als ich den Sachverhalt begriffen hatte nur noch zwei Sätze lesen:

Gerade war er doch noch noch da.

Den Fahrschein hat gerade mein Nachbar gegessen.

Mögliche Ergänzungen aus der Community sind willkommen. ;O)

19:53 14.03.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

poor on ruhr

Vielseitiger interessierter Arbeiter und ziemlich stark in die in die in aller Welt bekannten Pandabären vernarrt. 🐼
poor on ruhr

Kommentare 7

Avatar
sachichma | Community
Avatar
rainer-kuehn | Community