Happy Birthday Ernie and Bert!

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Die Sesamstrasse hat heute ihren vierzigsten Geburtstag. Weil davon heute in WDR2 berichtet wurde und weil die google-Suchmaske heute mit den Figuren der Sesamstrasse verziert ist, ein kurzes Statement von mir.

Die Sesamstrasse ist eine Kinderfernsehensendung, die vor 40 Jahren ihren Siegeszug um die Welt angetreten hat.

Als Kind, also bis zum meinem dreissigsten Lebensjahr fand ich die Sesamstrasse immer doof. In den nächsten zwanzig Jahren als (Berufs;O)-Jugendlicher hat sie mich nie besonders interessiert. Heute mit Fünfzig hart an der Schwelle des Erwachsenwerdens komme ich nicht umhin, ihren pädgogischen Wert einzugestehen, aber vor allem mag ich sie wegen der lustigen Figuren , die so schön ganz viel Quatsch machen können.

Selbst Michelle Obama hat in der Sesamstrasse schon ihren präsidialen Küchengarten präsentiert und vorgestellt , was man mit den Kräutern so anfangen kann. (WDR2) In meiner Jugend wurde ich von denen , die mich kannten immer das Krümmelmonster genannt.

Jahrzehnte habe ich darüber gebrütet, warum sie mich so nennen, bis mir heute eine leise Ahnung, -nein- fast eher schon ein Geistesblitz in Form einer Frage kam, nämlich, ob es daran gelegen haben könnte, dass ich mir nach dem Kekse essen, nie den Mund abgeputzt habe?

Heute konnte ich auf WDR2 im Radio hören, dass die Folgen der Sesamstrasse in ganz viele andere Sprachen übersetzt worden sind. So ist die Sesamstrasse auch ins Palästinensische übersetzt worden!

Leider muß ich jetzt aufhören, ich habe nämlich unglaublichen Hunger auf Keeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeekse!!!

Schnüff! Keeeeeekse!

P.S. Da man sagt, dass alle Theorie grau sei, habe ich hier von youtube noch ein Sesamstrassenlied zum Anklicken.

www.youtube.com/watch?v=t-M2MQxRkeM&;feature=PlayList&p=A1279AE012BDB1E2&playnext=1&playnext_from=PL&index=55

16:20 10.11.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

poor on ruhr

Vielseitiger interessierter Arbeiter und ziemlich stark in die in die in aller Welt bekannten Pandabären vernarrt. 🐼
poor on ruhr

Kommentare 6

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
rainer-kuehn | Community