Humor hat sie ja

Bier Bundeskanzlerin Merkel hat Humor gezeigt. Ich fand es auch irgendwie lustig.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

1516 bis 20016: 500 Jahre Reinheitsgebot für das Deutsche Bier.

Bundeskanzlerin Angela Merkel war gestern bei einem diesbezüglichen Festakt in Bayern . Dort hat sie eine Rede zum Thema gehalten. Sie hat sich auf den ehemaligen Reichskanzler Otto von Bismarck bezogen. Der soll in einer Rede oder in irgendeiner Äusserung mal zum Besten gegeben haben, dass das gemeinsame Trinken von Bier und dabei schlecht über die Regierung zu reden zu den Gewohnheiten der Deutschen gehört.

(Quelle:Radio Essen)

Frau Merkel sagte gestern in Bayern öffentlich, dass das heute (also weit über 100 Jahre danach) wohl auch noch so ist und hatte dabei ein Lächeln in ihrer Stimme.

Ich dachte später noch darüber nach und meinte, dass dieses Herziehen über die Regierung heute in den Internetforen wie zum Beispiel in der FC auch ganz ohne Bier funktioniert.

Dann fiel mir mein Denkfehler auf,weil ich ja nicht wissen kann -nicht das mich das was angehen würde-was die anderen Teinehmer/innen in irgend einem politischen Diskussionsforum in ihrem Glas neben dem Computer haben.

Genauso gut kann es natürlich sein, dass vielleicht die eigenen Beiträge als unter dem Einfluss des gelben Gerstensaftes geschrieben erscheinen.

Das ist natürlich rein theoretisch und nicht übergriffig gemeint. Das qualitative Niveau in der FC finde ich recht hoch, wenn ich mal von meinen eigenen Beiträgen absehe. ;)

10:57 23.04.2016
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

poor on ruhr

Vielseitiger interessierter Arbeiter und ziemlich stark in die in die in aller Welt bekannten Pandabären vernarrt. 🐼
poor on ruhr

Kommentare 187

Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar