Kennen Sie Röslerol?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Kennen Sie Röslerol?

Hört sich doch irgendwie nach einem Medikament an, nicht wahr?

Im neuen deutschen "Wirtschaftswunderland" 2010 erleben Millionen Hartz IV-Empfänger und die vielen Menschen in Zeitarbeit eher ihr blaues Wunder, was doch sehr gut zur blauen Farbe auf der Medikamentenpackung von Röslerol passt.

Die Institutionen , die für die Menschen da sein sollten, werden arm gerechnet und am Ende zahlen auch die Ärmsten der Gesellschaft am meisten für Röslerol.

..deshalb bitte Vorsicht, denn Röslerol ist eine bittere Medizin!

Mein Hausarzt hat mich auf Röslerol bei meinem letzten Besuch dort durch ein Plakat und eine Unterschriftenliste aufmerksam gemacht.

Natürlich habe ich schon unterschrieben gegen

  • Negativentwicklung bei Hausärzten
  • höhere Beiträge
  • schlechtere medizinische Versorgung
  • Rückkehr zu Staatsmedizin
  • Honorareinschnitt bei Hausärzten

Zwar bin ich immer eher skeptisch, ob meine Unterschrift auf einer Liste so viel bringt, aber -naja- man kann es auch positiv sehen.

Es gibt ja NOCH eine einigermassen ausreichende Versorgung mit Hausärzten zumindest in den grossen Städten und wenn dann ganz viele Leute diese Listen unterschreiben...!?

Sind Sie neugierig geworden und Sie möchten mehr über Röslerol wissen, dann klicken Sie bitte auf den am Ende des Textes stehenden Link.

Ihr Gesundheitsminister wird es Ihnen nicht danken.

www.roeslerol.de

22:37 21.08.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

poor on ruhr

Vielseitiger interessierter Arbeiter und ziemlich stark in die in die in aller Welt bekannten Pandabären vernarrt. 🐼
poor on ruhr

Kommentare 2