Meister und Minderleister

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Sie tragen Seidenschlips und Armanikragen,

manche von ihnen schlagen mir auf den Magen,

sie meinen, sie sind in diesem System die Meister

denn sie sagen, sie wären alles Andere als Minderleister.

Den Begriff der Minderleister haben sie geschaffen,

denn ihre dominierende Sprache gehört zu ihren Waffen.

Sie lassen sich in ihren globalen Glaspalästen,

vom Gemeingut immer weiter mästen.

Die Minderleister arbeiten angeblich nur 8 Stunden,

da beginnen sie doch erst so richtig ihre gierigen Beuterunden,

doch ich gehöre leider zu ihrer Beute,

denn ich bin ein Teil der armen Leute.

Ich will sie nicht als Menschen richten,

aber es fällt mir auch sehr schwer zu schlichten,

in diesem System nur nach meiner Nützlichkeit beurteilt,

sind meine Wunden längst noch nicht verheilt.

14:34 05.12.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

poor on ruhr

Vielseitiger interessierter Arbeiter und ziemlich stark in die in die in aller Welt bekannten Pandabären vernarrt. 🐼
poor on ruhr

Kommentare 12