Zur Bekämpfung der Leere nach der Fussball-WM 2010

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Für alles Menschen auf Fußballentzug:

Nicht traurig sein!

Es geht weiter!

Das Leben ist auch ohne Fussball nicht sinnlos!

In einigen Wochen gibt es wieder die Bundesliga!

Sie schaffen das!

Ganz bestimmt!

Planen Sie Ihre Tage in der fussballfreien Zeit!

Versuchen Sie Ihrem Alltag Sinn zu geben!

Denken Sie nicht so oft an Fussball!


(Wenn das nur Parolen für Sie sind und sich mit dem Ganzen aufeinmal überfordert fühlen, greifen Sie sich bitte nur ein oder zwei Ziele aus dem obenstehenden Katalog raus und versuchen Sie bitte dies umzusetzen.

Bei ernsthaften Problemen in der fussballfreien Zeit, die nicht weggehen wollen, suchen Sie bitte eine professionelle Hilfe auf oder versuchen Sie bitte diese Pobleme mit Freunden und Angehörigen zu kommunizieren.

Der sprechenden Fussballfan muss bei Fussballentzug sicher weniger in sich hineinfressen. )

17:40 12.07.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

poor on ruhr

Vielseitiger interessierter Arbeiter und ziemlich stark in die in die in aller Welt bekannten Pandabären vernarrt. 🐼
poor on ruhr

Kommentare 8

Avatar
hibou | Community