protestleser

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Die Billion | 02.04.2009 | 20:56

Und wo wir schon dabei sind bringen wir Giraffen das Fliegen bei.

RE: Jenseitiger Tatort | 02.04.2009 | 20:51

Ein überflüssiges Machwerk und noch dazu einen schönen Sonntag abend verschwendet. Das der Tatort-München unter dem Weggang Carlos leiden würde war abzusehen, das sich aber derartige Abgründe auftun war nicht zu erwarten. Der Plot spottet jedweder Bewschreibung und war nicht ansatzweise spannend.

Die Rolle der Gabi Kunz finde ich weniger misslungen kann jedoch die prekären Zustände die auf dem Schreibtisch der Tatort-Schreiber vom BR herrschen müssen nicht auffangen.

Schade.

Tatort wird trotzdem fester Bestandteil meiner Abendplanung für den Sonntag bleiben, es gab ja schon viele "Zwischenfälle", wie z.B. der Bremer Tatort der in regelmüßigen Abständen zu tief greift.