Debatte um Waffenlieferungen: Denkbar schlechte Verbündete

Debatte um Waffenlieferungen: Denkbar schlechte Verbündete

Ukraine-Krieg Linksliberale und Grüne überschlagen sich plötzlich mit Forderungen nach Waffenlieferungen in die Ukraine. Für den Kampf gegen autoritäre Regime ist das aber eine intellektuelle Bankrotterklärung

Seid doch mal ehrlich

Seid doch mal ehrlich

Rot-Grün-Rot Wer sozialökologisch regieren will, darf sich nichts vormachen: Um die Krisen unserer Zeit zu lösen, muss man es mit "dem Kapital" aufnehmen. Und das wehrt sich

Ein-Mann-Klima-Arbeitereinheitsfront

Porträt Cedric Büchling ist Schichtarbeiter bei VW – und Aktivist bei Fridays for Future. Das ist kein Widerspruch, findet er

Hinter Gittern, hinter Glas

Spanien Neun Jahre Haft soll der katalanische Politiker Jordi Cuixart verbüßen. Ein Besuch im Hochsicherheitsgefängnis

Abgewürgte Aufbrüche

Abgewürgte Aufbrüche

Lateinamerika Der Neoliberalismus steckt tief in der Krise, doch gibt es eine Alternative? Die Bilanz linker Regierungen kann nur teilweise überzeugen

Schwerkraft der Ökonomie

Schwerkraft der Ökonomie

Bolivien Der Sturz von Evo Morales zeigt, woran Linksregierungen scheitern können

Zündprobleme

Skepsis Linkes Engagement muss danach streben, bürgerliche Strukturen aufzulösen. Was eine linke Sammlungsbewegung sein will, kann sich nicht an Partei-Führungsfiguren ausrichten

Die Region als Fortschrittsmotor

Die Region als Fortschrittsmotor

Barcelona Die Katalanen beweisen, dass die Hoffnung auf politische Selbstbestimmung links und progressiv sein kann

Traktor Katalonien

Autonomie Wie die Region unter dem Druck der rechten Zentralregierung in Madrid immer weiter nach links gerückt ist

Das gute Leben war nie so nah

Bewegung Akzelerationismus ist ein großes Thema. Seine Vertreter wollen uns Fortschrittsoptimismus einimpfen. Doch sie irren in ihrem Vertrauen auf Technik-Utopien