Heimatloser

Kommt später
Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Jetzt mal langsam | 19.04.2015 | 14:17

Nur so nebenbei: Ein Steg wird nicht aufgeklebt, sondern einfach auf die Decke des Instrumentes gesetzt und vom Druck der Saiten in Position gehalten.

RE: Höhere Mathematik | 19.11.2013 | 19:54

Nun ist mir auch klar, warum Karl Theodor zu Guttenberg nicht mehr in den Bundestag zurückkehrte. Er wollte sich die Situation ersparen, dass er die Sarah mit 'Frau Dr. Wagenknecht' ansprechen muss. Allein dafür hat sie schon das 'magna cum laude' verdient.

RE: Gesunde Schrumpfkur | 23.09.2013 | 17:53

Ich bin mir sehr sicher, dass die Spezialdemokraten in die große Koalition gehen werden, natürlich nicht wegen der Ministerämter sondern aus Staatsräson. Sie werden u.a. den Finanzminister stellen und damit wird alles, was in der nächsten Legislaturperiode auf die Bürger zu kommt (u.a. Kosten der Euro-Krise; Folgen der Schulden-Bremse im GG) der SPD angerechnet werden und die CDU ist fein raus. 2017 startet die SPD dann das Projekt 18. Aber sie haben's nicht besser verdient.

RE: Der Wahlsonntag in Echtzeit | 23.09.2013 | 00:36

Wer sollte diese noch zu gebärende APO denn zeugen ? Ich seh da weit und breit keinen 'fruchtbaren Schoß'

RE: Trittin und Steinbrück , egoistisch und eitel | 22.09.2013 | 23:30

Der Wähler will eindeutig - das zeigten alle Umfragen - eine große Koalition, was beim gegenwärtigen Stand der Auszählung eine 2/3-Mehrheit der Mandate zur Folge hätte, mit allen negativen Konsequenzen für die Opposition.

Ich hatte im Übrigen seit der Bayernwahl mit solch einem Ergebnis auf Bundesebene gerechnet, weil nicht davon auszugehen ist, dass der Rest Deutschlands wesentlich klüger als Bayern ist.

RE: Der Albtraum der Union | 22.09.2013 | 23:24

Ich fände eine absolute Mehrheit der CDU gut, weil dann -hoffentlich- die Bürger erkennen, dass der ganze 'Mist' nicht trotzt A. Merkel passiert (67 % Zustimmung für Merkel, wenn 78% sagen,dass die Regierung einen schlechten Job macht) sondern wegen ihr. Das dürfte ganz schnell zu einer Entzauberung führen.

RE: Der Wahlsonntag in Echtzeit | 22.09.2013 | 23:19

Absolut erfreulich, dass es da plötzlich 93 Leute weniger gibt, die ein 'leistungsloses Einkommen' beziehen.

RE: Frage des Tages zum Wahlergebnis | 22.09.2013 | 19:49

Nun, wie es aussieht, bekommt die CDU eine absolute Mehrheit. Und das mit -absolut- einem Drittel der Stimmen aller Wahlberechtigten. Endlich regiert das obere Drittel auch ganz offiziell.

RE: Wir haben nicht fertig - wir machen fertig | 02.09.2013 | 01:50

Ich bin ja der festen Überzeugung, dass Wulff nur das Opfer dieser BILD/Springer-Kampagne war. Die eigentliche Zielperson war Angela Merkel, der sehr deutlich klar gemacht werden sollte, dass sie nicht gegen BILD und BamS regieren kann. Bereits nach dem Rücktritt von Köhler war Gauck der Kandidat der BILD-Zeitung und er wurde - nachdem Frau Merkel meinte sich mit einem BP Wulff ganz trickreich eines potentiellen Nachfolgers entledigen zu können - von Herrn Diekmann dann auch erfolgreich der SPD verkauft. Nach der -qualvollen- Wahl von Wulff lies man ihn dann noch eine zeitlang repräsentieren und sägte ihn dann ab. Signal an Merkel: wir bekommen schon noch unseren geBILDeten Gauck. Und anschließend begab sich Herr Dieckmann für ein Jahr ins Sabbatical nach USA....

RE: Frisst „Beamtenmonster“ seinen Dienstherrn? | 19.08.2013 | 21:12

soll natürlich dagegen heißen und nicht dafür