Alle 25 Jahre eine Wahrheitskommission

IPPNW-Kongress Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens
Exklusiv für Abonnent:innen

Überall auf der Welt sollte man sie nach dem Vorbild Südafrikas in regelmäßigen Abständen einsetzen und mit den notwendigen Arbeitsmitteln ausstatten" - gewiss würde das die Politik nicht gleich verändern, aber wenigstens im Nachhinein die Lügen entlarven, mit denen unvermeidbare Kriegen und soziale Krisen begründet werden. Es war der Wunsch von Professor Neville Alexander, Direktor des Instituts for the Study of Alternative Education an der Universität von Kapstadt, der diese Art des Umgangs mit Vergangenheit und Gegenwart für ein so wirkungsvolles Instrument hält, dass er es allen Völkern als ständige Einrichtung empfahl. Mehr kritische Distanz gegenüber der Politik im eigenen Land schien ihm unverzichtbarer denn