Das Mädchen & Die Stadt (7)

Die Stadt legt sich Falten auf. Die Stadt macht mürbe, denken sich die Bewohner, sie irren durch die Straßen und laufen Geschäften nach, die sich das ...

Die Stadt legt sich Falten auf. Die Stadt macht mürbe, denken sich die Bewohner, sie irren durch die Straßen und laufen Geschäften nach, die sich das Mädchen zum Vorbild nehmen. Die Bewohner versuchen Tricks, die Bewohner üben den Nahkampf in großen Gymnastikhallen, die Bewohner studieren die Morgenzeitung. Und was macht die Morgenzeitung? Führt Gespräche, telefoniert. Ständig ist die Leitung besetzt. Ständig erscheinen neue Ausgaben, die Bewohner kommen gar nicht mehr mit, die Tatsachen müssen dringend zur Therapie, sagen die Bewohner, besonders die verheirateten. In der Landkaschemme setzt sich eine Fliege auf den Arm des Mädchens. Für die Fliege ein Urwald aus Haaren. Für das Mädchen eine punktuelle Körperberührung. Auch das wird sich ändern, funkt die Stadt. Ich vermisse dich später, sagt das Mädchen und verscheucht die Fliege.

Der digitale Freitag

Mit Lust am guten Argument

Verändern Sie mit guten Argumenten die Welt. Testen Sie den Freitag in Ihrem bevorzugten Format — kostenlos.

Print

Die wichtigsten Seiten zum Weltgeschehen auf Papier: Holen Sie sich den Freitag jede Woche nach Hause.

Jetzt kostenlos testen

Digital

Ohne Limits auf dem Gerät Ihrer Wahl: Entdecken Sie Freitag+ auf unserer Website und lesen Sie jede Ausgabe als E-Paper.

Jetzt kostenlos testen

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden