Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Leider leider setzt der alte Meister
sich ins Unrecht
wenn auch nur in einem Punkt
er übertreibt

Er nimmt Anstoß und das zu Recht
weil unkontrolliert
Israels
atomares Arsenal

Zu Recht nennt er ihn brüchig
gibt es ein besseres Wort
zu beschreiben
den Zustand des Friedens dieser Welt?

Zu Recht beschreibt er die Region
als eine
okkupiert von Wahn

Jawohl zu Recht
ein pathologischer Befund
was sonst
ist zu attestieren
all jenen
die zündelnd auf dem Pulverfasse sitzen?

Zu Recht
was sonst
empört er sich auch über den unsern
den deutschen Beitrag
des Fasses Sprengkraft effektiv zu steigern

Ein Recht auf Erstschlag
und dies ohne jeglichen Beweis?

Nun kann ich mich noch gut erinnern
an die Lügen die als Beweis
all jene mit verbreitet haben
um einen Krieg gegen Irans Nachbarn
herbei zu geifern
all jene die heute wieder unverdrossen
und lauthals schrein
der Iran baut an der Bombe

Ist es so?
ich weiß es nicht
und es bekümmert mich
daß niemand nach Beweisen fragt
auch daher sei Herrn Grass gedankt
für sein Gedicht

Und so entsetzt mich
seine Übertreibung umso mehr

Rechnet er etwa in Tonnagen
und kalkuliert er aus den Folgen
der verfluchten Strahlung
und multipliziert er gar die Zahlen
an Bomben mit kollateralen Opfern?

Und so verliert er sich
zwangsläufig
leider
leider

Begibt man sich jedoch
in diese unmenschliche Mathematik
der Auslöschung eines Volkes
läßt man sich also ein
auf das Planspiel des Grauens
verdammt
verdammt dann bitte sehr
konkret

Unbestritten
die Existenz von atomaren Großanlagen
im Iran wie auch in Israel

Offen
das ist es ja
beansprucht Israel
das Recht des Erstschlages
um den Iran am postulierten Bombenbau zu hindern

Stellt sich dann nicht die Frage zu Beginn
was dann?
jawohl konkret
selbst wenn Israels Bomber
ins fremde Land nur auf sogenannte
konventionelle Explosivkraft tragen
und zielgenau wie vorgesehen
erfolgreich Atomanlagen bombardieren
erfolgreich bombardieren?
Atomanlagen?

Ist dann nicht zu rechnen
mit einem Supergau?

Geschissen ist es dann darauf
und nebenbei nie mehr bewiesen kann werden
was zerstört
im Iran

Und dann?

was dann?
ja bitte sehr
was dann?

Ist meine Sorge
denn darauf will ich hinaus
wirklich völlig unberechtigt?

Was außer Haß und Terror ist dann noch zu erwarten?

Denn ja
ich mache mir Sorgen um ein Volk
und leider nein
nicht so sehr um das Iranische

15:08 06.04.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare 36

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community