Robert

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Die Wahrheit muss erlaubt sein | 11.05.2011 | 15:40

Eure Umfrage zeigt mir nur die Notwendigkeit zur Diskussion. Ich finde es richtig, das ihr sie veröffentlicht habt. Verschweigen von Rechtspopulismus führt, genau wie Verbote, nur dazu das sich "solche" Strömungen im Verborgenen erst recht entwickeln können. Euer Artikel stellt den Leser (hoffentlich lesen das viele) vor die Frage: wie halte ich es eigentlich mit diesen Fragen? -und ich hoffe, das sie oder er dann im Kollegen- und Freundeskreis anfängt, darüber zu sprechen.
Freiheit (ich halte dieses Land keinesfalls für frei) muß täglich neu erkämpft werden, und sie nutzt sehr schnell ab, wenn man es nicht tut.