RE: Das verschwundene Land | 03.07.2016 | 15:04

Eine Woche ist eine lange Zeit in der Politik. Der Chaos geht weiter. In einer anderen Ära wären Johnson und Gove im Tower gelandet - wegen Hochverrat.

RE: Johnson, Grove um Brexit- Sieg gebracht | 03.07.2016 | 14:59

In einer anderen Ära wären Johnson und Gove im Tower gelandet - wegen Hochverrat.

RE: Förderband ins Aus | 03.07.2016 | 14:56

In einer anderen Ära wären Johnson und Gove im Tower gelandet - wegen Hochverrat.

RE: „Dann droht Krieg“ | 21.06.2016 | 12:30

'Eine linke Realität'.Deutschland (und die anderen Europäischen Ländern) brauchen eine Volksfront (wie Frankreich in 1936). Endlich hat Sigmar Gabriel die Gefahr registriert.

RE: Im Zeichen des Brexit | 19.06.2016 | 11:00

Offenbar kennen Sie nicht viele Briten, und Sie wohnen nicht in Großbritannien. Sie hätten länger als 'eine Woche' nutzen sollen, um die Lage einzuschätzen. 'Ich bin Brite übrigens.

RE: Im Zeichen des Brexit | 19.06.2016 | 10:46

Offenbar kennen Sie nicht viele Briten, und Sie wohnen nicht in Großbritannien. Ich bin Brite übrigens.

RE: Mitstreiter und dumme Buben | 05.04.2016 | 16:29

Ja, Europa braucht es eine solche Bewegung - und zwar dringend. Ich würde mich so gern Yanis Varoufakis anschließen, befürchte jedoch, dass sein Intellektualismus und seine Distanz zu den normalen Bürger dazu führen wird, dass die Bewegung schließlich im Sand stecken bleibt. Allein die Name 'DiEM25' ist zu abstrakt.

RE: Die Barbie-Feministinnen | 15.02.2014 | 19:22

Frau Funk. Soll dies eine Provokation sein? Du weißt wirklich wie man Aufmerksamkeit zieht...

RE: Der englische Freund | 30.01.2014 | 18:41

Der englische freund v. Koslowski hat recht.

And he wasn't being ironic. Don't be blind to what you've got (even if relative), defend it. D is already sliding down the same path - britische Umstände. Siehe new German government. It doesn't take long to happen. Quo vadis Deutschland?