roflnator

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Die FAZ, Sarrazin und Lügen zu Weihnachten | 24.12.2010 | 16:17

Die Zeitung geht dabei weit unter ihr eigenes Niveau. Die FAZ lässt Sarrazin den Satz schreiben: "Die von mir genannten Statistiken und Fakten hat keiner bestritten"
Das stimmt einfach nicht. Es ist eine Lüge. Und zwar eine offensichtliche, die den Leser fassungslos macht. [...]. Es sind nämlich nicht die Daten falsch, die er nutzt. Sondern die Schlüsse, die er daraus zieht.

Lest ihr eigentlich eure eigenen Texte mal? Das ist doch ein Widerspruch im Text...
Sarrazin Fakten sind richtig, nur die Schlüsse daraus falsch (so schreibt JA das ja auch), wo ist da bitte die Lüge wenn Sarrazin dann sagt dass seine Fakten stimmen...?

Das schlimme ist ja, dass solch bescheuerte Kritik Leuten wie Sarrazin hilft, weil sich die Leute denken, wenn die Gegner keine vernünftigen Argumente haben, also wird Sarrazin schon Recht haben....

So, das war hoffentlich der letzte Aufreger dieses Weihnachten...