Sind wir nicht alle kleine Brüder ...

BIG BROTHER Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung, was war das noch gleich?
Exklusiv für Abonnent:innen

Die Informationsgesellschaft erweist sich zunehmend als moderne Überwachungsgesellschaft. Mit der rasanten Entwicklung der Telekommunikation und der wachsenden Kontrolldichte im öffentlichen und privaten Raum ist das Gefährdungspotenzial nicht nur größer, sondern auch immer abstrakter geworden - die möglichen Gefahren werden kaum noch wahrgenommen. Auch die persönlichen Überzeugungen und das Verhalten der Menschen haben sich inzwischen gewandelt - mit der fatalen Folge, dass das Datenschutzbewusstsein allmählich nachlässt. Die Achtung vor der eigenen Intimsphäre und der anderer Menschen scheint zu schwinden, die letzten Refugien des Privaten werden aufgelöst. Schutz der Persönlichkeit und der Informationellen Selbstbestimmung