Roland Regolien
08.06.2011 | 01:59

Der Atomausstieg ist >> "Doppelt Unglaubwürdig"

Ein Blog-Beitrag von Freitag-Community-Mitglied Roland Regolien

Doppelt unglaubwürdig: 10 Jahre Urlaub vom Atomausstieg? Keine Laufzeitgarantie bis 2021. Die Bundesregierung redet vom Atomausstieg und liefert den Bürgern eine Mogelpackung, 10 Jahre lang muss kein weiteres Kraftwerk vom Netz gehen!

Eine Weiterbetriebs-Garantie bis 2021 ist ein tödliches Risiko. Und eine Einladung an die Atomlobby, dann erneuert um den Weiterbetrieb zu kämpfen!

Expertengutachten belegen: Der Ausstieg ist bis zum Jahr 2015 machbar. Bis dahin müssen jährlich zwei Reaktoren abgeschaltet werden. Die geplante Verschiebung des Atomausstiegs ins nächste Jahrzent sollen wir nicht akzeptieren und weiter protestieren. Für eine "Enkeltaugliche Zukunft"

So der Apell von 62.480 Bürger/innen, trotzdem stimmen die ATOM Lobbyisten der CDU-CSU-FDP und die heimlichen Kapitalfreunde, Grüne und die SPD, dem Atomgesetz im Bundestag zu. www.campact.de und www.rrpublizist.com

Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.