Die Wilden Jungen der CDU wollen Zwangs Soli einführen?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wie billig und dreist sind die Forderungen der wild gewordenen Jungen Wilden der CDU? Zusatz Abgabe für kinderlose. Allein schon die Idee als solches ist fatal. Das hört sich ja so an, als ob man am liebsten wieder Befruchtungstruppen losschicken wolle, um Kinder zu zeugen, sonst wirst du bestraft. Es stimmt also was Waigel und Kauder sagen, das Reich ist noch nicht untergegangen oder man spricht in Europa wieder Deutsch. Merkel hat auch keine Kinder und viele Politiker und Beamte auch nicht! Wie wäre es denn, den Menschen endlich bis in die Enkelgeneration eine Zukunft zu bieten, statt Geburten-Herdprämen zu bezahlen. Aus Deutschland erst einmal ein familien-und kinderfreundliches Land zu machen. Ein Land, wo Kinder in der Gesellschaft und in der Politik willkommen sind, ein Land, wo man sich auch Kinder leisten kann. Ein Staat der eine Kaufkraft hat und keine Inflation. Ein Staat, eine Wirtschaft, die nicht nur überwachen, bevormunden, sondern sich zukunftsorientiert verhalten. Eine Bildungspflicht statt eine Schulpflicht mit Haftandrohung, genau da liegt die Wurzel des Übels. Siehe weiter unter www.rrpublizist.com/welt-nachrichten/

18:25 14.02.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Roland Regolien

Krieg verändert die Persönlichkeit des Menschen, er erzeugt Hass, Gewalt und tötet das Gefühl der Mitmenschlichkeit.
Schreiber 0 Leser 0
Roland Regolien

Kommentare 2