Wie kauft man Politik?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wie unsere Spitzenpolitiker aller Parteien Deutschland verkaufen!
SPD Schröder an GAZPROM, Bundespräsident Wulff an Carsten Maschmeyer, der mit seiner Firma AWD 1000sende von Anlegern betrogen, geprellt und ruiniert hat! (NDR Panorama 8.910)

CDU Bundespräsident Wulff nach seinem Antritt, erstmal Reisen, Reisen, Reisen. Nicht nur nach Afrika, auch schnell mal Urlaub zum persönlichen Freund Maschmeyer auf Mallorca, auf seinem Paradies-Schlösschen, in der 20-Millionen-Villa seines Unternehmerfreundes. Ein gutes Pflaster für einen deutschen Bundespräsidenten.

Maschmeyer und Wulff sind enge Freunde und machen daraus kein Geheimnis. Beide gehören zu der sogenannten Hannover-Connection, einem Netzwerk niedersächsischer Politiker, Unternehmer und Künstler. Dazu gehören auch Altbundeskanzler Gerhard Schröder, Tui-Chef Michael Frenzel und die Mitglieder der Rockband Scorpions um Sänger Klaus Meine.

Wie kauft man Politik?
Maschmeyer ist langjähriger Sponsor diverser Veranstaltungen der Niedersächsischen Landesregierung, unter anderem des Sommerfestes. Bei den Partys im Hause Maschmeyer in Hannovers Stadtwald gehören die ­Wulffs zu den Stammgästen. ­Beispielsweise bei der traditionellen Saisonabschlussparty von Hannover 96, zu der Maschmeyer die Prominenz der niedersächsischen Landeshauptstadt alljährlich einlädt. Auch beim 51. Geburtstag des Unternehmers waren Wulff und seine Frau am 8. Mai mit dabei. Wulff lud seinerseits Maschmeyer 2008 zu seiner Hochzeit ein und hielt im vergangenen Jahr eine Laudatio, als der gebürtige Bremer von der Universität Hildesheim eine Ehrendoktorwürde verliehen bekam. Wulff charakterisierte seinen Freund als einen Mann, der für Optimismus, Motivationsvermögen und Mut stehe. Gauner in diesem Lande bekommen immer Auszeichnungen, werden befördert und erhalten Abfindungen, sonst wäre es ja nicht Deutschland, die an 5. Stelle der Weltkorruption stehen!

Ist so viel Nähe zwischen einem Bundespräsidenten und einem Unternehmer statthaft? In dieser Frage sind in Deutschland ohnehin schon einige Dämme gebrochen. Beobachter verweisen zum Beispiel auf die Freundschaft zwischen Allianz-Vorstand Paul Achleitner und dem damaligen deutschen Grüne Außenminister Joschka Fischer. Achleitners Haus befindet sich im Übrigen gleich gegenüber der Maschmeyer-Villa. Laut MZ-Informationen plant Joschka Fischer just wieder einen Besuch in Port d´Andratx.

12:35 09.09.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Roland Regolien

Krieg verändert die Persönlichkeit des Menschen, er erzeugt Hass, Gewalt und tötet das Gefühl der Mitmenschlichkeit.
Schreiber 0 Leser 0
Roland Regolien

Kommentare