Ein bisschen links vom Zentrum

SP-PARTEITAG IN GRENOBLE Frankreichs Sozialisten suchen den "Sozial-Reformismus"
Exklusiv für Abonnent:innen

Vom 24. bis 26. November findet in Grenoble der Parteitag der Sozialisten statt. Da sich Partei und Regierung nicht in bester Verfassung befinden, wird alles sein wie gewohnt: Der Parteisekretär Francois Hollande wird die Parteifreunde mit einem Hochamt in Stimmung bringen und dazu reichlich die Heroen der Vergangenheit beschwören: das Kartell der antiklerikalen Linken an der Jahrhundertwende, die Volksfront in den dreißiger Jahren, Léon Blum, den Sieg Francois Mitterrands 1981 und schließlich die Regierung der pluralistischen Linken unter Lionel Jospin. Und nach dem Lob auf die Vergangenheit gibt es eines auf die Zukunft, weil über die Gegenwart nicht viel zu sagen ist, was Partei und Öffentlichkeit begeistern könnte.

Vier profilierte Köpfe hat