Ernstfall Frieden

AUFGEKLÄRTER PAZIFISMUS UND »HUMANITÄRE« KRIEGSMORAL Das auf kurze Sicht kleinere Übel ist ohne politische Perspektive
Exklusiv für Abonnent:innen

Die NATO führt Krieg auf dem Balkan, und von der deutschen Friedensbewegung, die noch vor acht Jahren Hunderttausende gegen den Golfkrieg und die damit verbundene Kriegspropaganda mobilisierte, hört man eher wenig. Zwar haben die Luftangriffe niemanden in Bombenstimmung versetzt, aber die oppositionellen Stimmen sind marginalisiert worden. Man mag diesen Krieg nicht, nimmt ihn jedoch hin, nachdem sich die Lage für die Kosovo-Albaner unter dem Druck von serbischem Militär und paramilitärischen Mörderbanden dramatisch zugespitzt hat.

So geraten auch pazifistische Positionen in die Geiselhaft des politischen Konformismus, demzufolge »jetzt« nur noch Gewalt helfe. Die Rede ist wieder einmal - »Gott will es« (so der Papst im Aufruf zum Kreuzzeug