rund

Singe mit den LEBENSLAUTEN, dem Ernst-Bloch-Chor, den Zwischentönen und dem BaWü-Chörenetzwerk. Sportle mit 6 "Behinderten"- Gruppen und unterrichte.
rund
RE: „Die DDR war Ballast“ | 25.08.2021 | 22:55

Erstmals habe ich ausführlichere online-Version eines Artikels wahrgenommen und bin mit dem Weglassen des Schlusskommentars von Modrow in der Printversion überhaupt nicht einverstanden. Erst in der online-Version habe ich die Hintergrundinfos, welche ich suchte, gefunden!

RE: „Gedanklich haben wir Krieg“ | 24.05.2021 | 02:44

Völlig richtig! Auch daran sieht man, dass Corona weniger bekämpft als benutzt wird: zum Geld scheffeln, größere Probleme vernebeln, Nabelschau ...

RE: „Gedanklich haben wir Krieg“ | 23.05.2021 | 19:25

Mein lieber FREITAG,

Eigentlich erwarte ich von Dir, über die vergangene/n Woche/n gründlich i n f o m i e r t zuwerden. Immer häufiger fühle ich mich stattdessen als Ignorant (alter Trottel, provinzieller Hinterwäldler) v o r g e f ü h r t .

Ausnahmsweise ärgere ich mich diesmal nicht über die zahlreichen für mich unverständlichen Neusprech-Wörter aus der digitalen Medienblase.

Was für eine "Kunst"aktion da aber angeblich die Republik aufgewühlt habe erschließt sich mir auch aus dem über A4 großen Bild nicht - da hast Du viel weißes Papier rund um die Überschrift nutzlos verschwendet. (Oder muss man die 6 Leinwandgesichter kennen?)

Muss ich als Minimal TV- und Null-#-Konsument künftig alle diesbezüglichen Artikel überspringen? Einen immer größer werdenden Anteil an meiner (Noch-) Wochen-Zeitung empfinde ich schon lange als Anbiederung an mir ferne Szeneblasen, der mich frustriert, da fast gänzlich ohne Info-Brücken präsentiert.

Ist der FREITAG nur noch ein M e i n u n g s b l a t t ?