9.11 eine UFO Invasion?

US Mythen Science Fiction /Verschwörungstheorien/ Greift die Flotte des Stern OXRA bald die Erde an?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

1

„Ich mag Marshall Mc Luhans Definition des Films als einer ,Geisterstadt, bevölkert
von Truggestalten‘. Die letztlich banale Idee von Täuschung, Vorspiegelung falscher
Tatsachen und Propaganda entfaltet sich im Hell-Dunkel des Films mit so viel Poesie
und Treffsicherheit. , dass sich hinter den ,Truggestalten‘ auf filigrane Weise zu erkennen
gibt , worum es eigentlich geht: um Ideologie natürlich.“
(Ignacio Ramonet, im ersten Kapitel von „Liebesgrüße aus Hollywood -
Die versteckten Botschaften der bewegten Bilder“, Zürich 2000)

Inzwischen gibt es Gerüchte in den USA, dass 9.11, der Anschlag auf die Zwillingstürme, ne außerirdische Art Invasion war.

"Das Politiklexikon":
„(lat.) Propaganda bezeichnet die schriftliche, mündliche oder anderweitige, neuerdings auch
elektronische (Internet) Verbreitung (politischer, religiöser etc.) Überzeugungen, oft in
Verbindung mit weiterer persönlicher Überzeugungsarbeit. Der Begriff Propaganda hat
(ebenso wie Agitation, Indoktrination) einen negativen Unterton und wird oft mit den
politischen Manipulationen autoritärer und totalitärer Regime in Verbindung gebracht (z.B.
dem nationalsozialistischen "Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda" J.
Goebbels).“
Vgl.: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 4., aktual. Aufl. Bonn: Dietz 2006.

2

Georg Lucas hat das Drehbuch geschrieben. Die Bilder, als die Flugzeuge sich in Stahl, Beton und Glas bohrten, sahen aus wie aus einem Hollywood Film.

Nein, immer mehr Menschen in den USA glauben an einen UFO Anschlag, von Star Wars Objekten, in dem grüne Männchen saßen.

Ob es sich um eine Verschwörungstheorie handelt, wer weiß.

Man sagt der Stern OXRA bereite einen Angriff auf die Erde und die Übernahme vor. Die Laser gesteuerten Düsenantriebe der Flottenschiffen glühen bereits.

Und Objekte wurden besonders an Westküste gesichtet.

Möglich ist alles, und der, der wo widersprechen will, muss es erstmal beweisen. Und glauben kann jeder, was er will.

Die Mondlandung soll auch von Hollywood Regisseur Arthur Penn inszeniert sein. Und die Film Direktoren aus L.A. haben öfters für da Pentagon gearbeitet, um patriotische Stimmung zu erzielen, siehe 2. Weltkrieg Filme, oder Korea Krieg Propaganda

Marlene Dietrich trat ja vor Soldaten auf, wie später Same Hope.

Aber was wollte Washington mit dem Einsturz des World Trade Centers erreichen?

Nun, weiß man ja, die Amis sind etwas seltsam & goofy.

Vielleicht leben auch Micky Mouse und Donald Duck auf OXRA. Und sie sind keine Fantasie Produkte von Disney, was bedeutete amerikanische Lebensphilosophie käme zum Einsturz:

-Gerechtigkeit

-Wahrheit

Steht es nicht in den Moralgesetzen des aufrechten US Bürgers und steht in der Bibel nicht: Du sollst nicht lügen?

http://www.ufocasebook.com/oregon1927.jpg

Sarah Liebkind alias Billy Gutman

Seemann, Musiker, Chansoneur, Chef.

Der Mann mit der Ibanez Joe Pass Serie Gitarre

Immigrant in Kanada & USA

Zur Zeit: Stuttgart

Universität, Fakultät Philosophie.

Mitarbeit u.a. Edition Vincent Klink Häuptling Eigener Herd

Part Time:

Micanopy, Florida, next to Gainseville, Gators, Uni Stadt.

Meist im Publix. Oder whole foods.

Schürfen nach Food Produkten.

Hawai Salz

Oder

nach

Chinesischem Pfeffer

oder

Asiatische runde Auberginen

Lebt in Ajiic, Mexiko

Meist auf der Plaza vor der Kathedrale

Oder am See Chapala

Oder auf der Sierra Wandern

Part Time Stuttgart

Meist im Bix oder Cafe im Kunstmuseum

Part Time:

Toronto

Mitarbeit u.a. Filmproduktionen Charles Wahl

www.charleswahl.com/ -

Mitarbeit als Food Writer: u.a. Now Magazin

Der Naked Chef Zyklus oder

Naked Trout Recipes

Momentan empfohlen Chefs Toronto Chef Mafia:

Michael Stadtländer

www.earthday.ca/gala/chef-stadtlander.php - 7k

Sugar Lee

http://www.citytv.com/toronto/citynews/life/family/article/212203--renowned-chef-susur-lee-offers-camping-cooking-tips

Wikepedia, Google
09:20 17.10.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare