Coq au orange

Essen & Liebe Kochbuch Auch Matrosen haben Hunger
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Coq au orange

1 Hühner Brust schnetzeln

2 Scheibchen Knoblauch

2 Scheibchen Ingwer beides würfeln

1 Schalotte würfeln

4 cl Orangen Likör Spanischer ist billiger als Grand Marnier

für Marinade

4 cl zum Ablöschen

2 Tassen Orangen Saft

¼ Bund Koriander Grün hacken

½ Chili Schoten würfeln, ohne Kerne, ohne Rippen

1 ½ Tassen SahneBrust Marinade

Ingwer

Knoblauch

Oliven Öl

Etwas Orangensaft

Likör

ESchön Fleisch sinnlich massieren

1 Std. einziehen lassen

Fleisch braten, rausnehmen

Schalotten, Ingwer, Chili Knoblauch anschwitzen, mit Likör ablöschen, eindampfen, Orangensaft auffüllen, reduzieren, Sahne rein.

Salz, Cayenne Pfeffer.

Wenn säumig Fleisch mit Saft rein, Koriandergrün dazu,

anrichten.

Serviert mit Apache Süßkartoffel Hash

1 Tasse Gewürfelte Süßkartoffel

Ingwer

Schalotten

Beides anschwitzen

Süßkartoffel rein

Etwas Gemüsebrühe

Kochen lassen bis weich

Geht schnell mit Süßkartoffeln

Mit Koriandergrün bestreuen

Have fun. Easy & cheap

07:44 24.06.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare