sassu

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: „Das ist kein Sozialstaat mehr“ | 08.04.2010 | 21:02

ja wie jetzt... dünn gefragt und dünn geantwortet. Ein Statement, wie es heute überall zu lesen ist, jeder Interessierte ist auf diesem Kenntnisstand. Was doch jetzt zwingend notwendig ist, sind Lösungsvorschläge!

Publizistisch tätige Menschen wie Christoph Butterwege sind gefordert, auch und gerade in der Öffentlichkeit Lösungsvorschläge zu unterbreiten, selbst auf die Gefahr hin, in die sogenannte linke oder rechte Ecke gestellt zu werden! Egal, aber wie Politiker wischiwaschi ist äusserst unangebracht.