Nazis - Religioten - Homophobie

#hassprediger Eine unheilige Allianz der Anti-Demokraten.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Verweste (Nazi-)Ideologien, als Weltsicht (Stichwort: „Weltverschwörung“), die Angst vor Vielfalt und gesellschaftlichen Veränderungen (Stichworte: Demokratie, Weltoffenheit, Aufgeschlossenheit und Akzeptanz sexueller Vielfalt), gepaart mit einem, in diesen Kreisen wohl nachweisbar vorherrschenden, niedrigeren IQ (Intelligenzquotient) - das ist die braun-schwarz gefärbte Brühe, in der sich Nazis, religiöse Fanatiker und andere Reaktionäre gemeinsam suhlen.

Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass diese Gruppierungen zusammen arbeiten in ihrem Kampf gegen Demokratie, Linke, Liberale, Schwule, Lesben, Toleranz, Weltoffenheit und Aufgeschlossenheit in der Gesellschaft (Stichworte: „Demo für alle“ in Stuttgart, Fundamentalisten-Kongress in Fulda „Freude am Glauben“ etc.)

Die neue Rolle der Nazi-Frauen

In letzter Zeit haben sich auf dem Gebiet der menschenverachtenden, verfassungsfeindlichen Aktivitäten besonders Frauen hervorgetan. Galten sie noch vor kurzem lediglich als „Nazi-Bräute“ und hatten sie in fundamentalistisch-religiösen Gruppierungen (die sie „nur knapp oberhalb des Haustieres“ einstuften, wie der Kabarettist Hagen Rether spöttisch bemerkte) wenig Aktionspielraum, weil Frauen dort traditionell nur eine sehr geringe Möglichkeit der Betätigung eingeräumt wurde („Das Weib schweige in der Gemeinde …“, sagt die Bibel in Korinther und Timotheus), hat sich das in jüngster Zeit geändert, wie der nachstehend verlinkte Artikel des ‚Netz gegen Nazis’ ausführt.

Die Gleichstellung homosexueller Menschen und alles, was den Namen "Gender" trägt wird bekämpft

‚Netz gegen Nazis’ „Gleichstellung & Feminismus als Feindbilder bei Nazi-Frauen“ - siehe hier:

http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/gender-mist-gleichstellung-und-feminismus-als-feindbilder-8197

„Rechte und Religiöse haben einen niedrigeren Intelligenzquotienten, als die übrige Bevölkerung“, belegen offenbar Studien, die von SPIEGEL und Süddeutscher Zeitung zitiert werden - siehe hier:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/intelligenz-und-evolution-konservative-haben-geringeren-iq-a-680956.html

http://www.sueddeutsche.de/wissen/iq-und-politische-einstellung-konservative-sind-weniger-intelligent-1.13440

Unheilige Allianz von Nazis und Religioten

„Die unheilige Allianz von Rechtsextremen und religiösen Fanatikern“ - siehe hier:

http://www.cicero.de/berliner-republik/meinungsdiktatur-putin-und-pegida-religioese-rechte-und-ihre-unheiligen-allianzen

Mehr zum Thema rechtsextrem-religiöse Bündnisse:

https://www.freitag.de/autoren/saul-rednow/unheilige-allianz

https://www.freitag.de/autoren/saul-rednow/und-die-erde-ist-eine-scheibe

https://www.freitag.de/autoren/saul-rednow/die-afd-dreht-jetzt-offenbar-voellig-durch

https://www.freitag.de/autoren/saul-rednow/alfa-man-goennt-sich-ja-sonst-nichts

https://www.freitag.de/autoren/saul-rednow/das-manifest-der-frauen-vom-is

https://www.freitag.de/autoren/saul-rednow/derzeit-noch-in-der-mediathek-tv-empfehlung-2

https://www.freitag.de/autoren/saul-rednow/eine-gespenstische-veranstaltung-in-fulda

https://www.freitag.de/autoren/saul-rednow/gespenstische-veranstaltung-in-fulda-teil-2

Definition Homphobie und Rassismus:

https://de.wikipedia.org/wiki/Homophobie

http://www.ekr.admin.ch/themen/d376.html

10:26 06.08.2015
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Saul Rednow

Meine Themen: Rechtsextremismus - Rassismus - Homophobie - Politik - Musik u.a.
Saul Rednow

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare 1