Scharfenorth

Geb. 1941. Bis 1990 Gutachter fuer die DDR-Stahlindustrie. Danach Journalist/ Autor in Duesseldorf. 2008: "Stoerfall Zukunft"; 2011: "abgebloggt"
Scharfenorth

B | Ja, richtig: optimiert töten!

Der Selbstfahrwahnsinn ... hat doch sein Gutes. Es soll weniger Verkehrstote geben. Und man stelle sich vor, wir radierten in diesem Rahmen vor allem Unholde aus. Das perfekte WIN-Win!

B | Sahra ist gestürzt - die perfekte Dummheit!

Die Hardliner der Linken haben es endlich geschafft. Sahra Wagenknecht ist entmachtet. Damit aber dürften die vermeintlichen Richtungskämpfe in der Partei nicht beseitigt sein. Im Gegenteil.

B | Die RP wieder mal im TIEF

Riesige Aufmachung .. am internationalen Frauentag und alles nur darauf angelegt, die Grundmotive für diesen Tag klein zu reden. "Sie waren die Ersten" servierte einen Mix, der verwirren soll

B | Niemand bereitet den runden Tisch

Bewusste Konfrontation... ... heißt das, was derzeit in Venezuela läuft. Und es findet sich kein Mediator, der die zerstrittenen Parteien an einen Tisch ruft. Wo bleiben die Obrador und Mujica?

B | Zu feige, um das Thema "Stella" ethisch ...

... sauber darzustellen? Was sich Katharina Schmitz mit "Mach mir ein Kind" im Freitag, Ausgabe 3/2019, erlaubt, ist unerhört. Sie würgt T. Würger ohne inhaltlich auf sein Buch einzugehen

B | FRONTAL und KONTRASTE disqualifizieren sich

Chemnitz und Russland. Jetzt wird auch in sogenannten zeitkritischen Sendungen aktiv gehetzt. Eine zunehmende regierungsamtliche Berichterstattung ist man ja gewohnt, aber so etwas ..?

B | Bravo, Jacob Augstein

Die Zeitung .. wird immer besser. Und die Zahl der eitlen, unlesbaren, holzschnittartigen Beiträge geringer

B | Blackout oder nur böse Absicht?

Eugen Ruge hat ... ganze Arbeit geleistet. Er unterhält blendend und benutzt seine schriftstellerische Fähigkeit, um uns HalbBilder und Lügen aufzutischen. Das ist mehr als hinterhältig!

B | Wir rasen auf eine Wand zu

Auch Schellnhuber ... ist außer sich. Die Ergebnisse von Kattowitz sind arlarmierend, werden aber wegen winziger Einzelfortschritte hochgejubelt. Vor allem die Finanzierung bleibt unkonkret .

B | Ein allzu einfacher Gegengiftschrank

Eine professionelle Auseinandersetzung mit Sarrazins Thesen wäre der Sache dienlicher gewesen. Literatur über den Islam kann jeder aus dem Netz ziehen. Trotzdem vielen Dank für die Hinweise