Scharfenorth

Geb. 1941. Bis 1990 Gutachter fuer die DDR-Stahlindustrie. Danach Journalist/ Autor in Duesseldorf. 2008: "Stoerfall Zukunft"; 2011: "abgebloggt"
Schreiber 0 Leser 5
Scharfenorth

Die Politik des billigen Geldes führt ...

.... ins Chaos - zumal dann, wenn sich die Regeln in der internationalen Finanzwirtschaft nicht ändern. Eine Analyse zeigt, wie groß die Gefahren sind und wie man ihnen begegnen könnte.

Ein Käfig voller Narren

Die komplette Verblödung könnte es natürlich sein. Aber ich denke, hier geht es mehr um Unwissenheit, Ignoranz und Fettsucht.

Die SPD-Größen sind fein raus

Im Gegensatz zur Partei haben sich ihre Großkopferten alle Pfründe gesichert - obwohl sie sich angesichts der 20-23% Zuspruch in Grund und Boden schämen müssten. Ihre Rochade ist Dummenpulver.

Greift endlich durch!

Es sind die Weichteile der Demokratie, die jetzt die Verletzlichkeit des Systems zeigen. Wer als Scheindemokrat im Mittleren Osten und in Afrika Mist baut, muss jetzt mit Vergeltung rechnen

GanovenEhre a la Germany

Sie wissen nicht mehr, was Ehre ist. Sie grasen einfach nur ab, und die deutsche Gerichtsbarkeit lässt es geschehen. Man muss nur prominent und im Besitz von Vitamin B. sein, um durchzukommen..

Brechreiz, einfach nur Brechreiz

Irrtum. Es ist nicht so, dass uns die Leute ausgehen. Wir haben einfach keine ...

Trump und die brutale Wahrheit

Allseits großes Staunen. Warum nur? Dass dieser Mann ab Januar das Sagen hat, war doch absehbar. Nicht der Belzebub, sondern das Original selber wird es richten. Wir sind die dummen Zaungäste

Der Pilot ist schuldig!

Niemand ist Gott. Und niemand - schon gar kein ethisch ungebildeter Pilot - darf aus eigenen Erwägungen heraus, ein Passagierflugzeug abschießen. Zuständig ist der Verteidigungsminister.

Allein seid ihr die Größten!

Der Brexit könnte einen Domino-Effekt in Europa auslösen. Das ist nur dadurch zu verhindern, dass sich engagierte Bürger/Abgeordnete für ein neues, reformiertes Europa stark machen

Stopft den Gourmets die Leber!

Es ist einfach ekelhaft ... wenn Jagd- und Essgewohnheiten von Menschen einfach so hingenommen werden. Überall auf der Welt werden Tiere zu unserem Wohl abgeschlachtet - oft nur aus Genussucht.