Scharfenorth

Geb. 1941. Bis 1990 Gutachter fuer die DDR-Stahlindustrie. Danach Journalist/ Autor in Duesseldorf. 2008: "Stoerfall Zukunft"; 2011: "abgebloggt"
Scharfenorth

B | Mal die Halbbilder ergänzen

Halbe Wahrheiten = Lügen ... die Formel verrät, dass viele Ereignisse/Fakten, die durch die Medien bewegt werden, infolge fahrlässiger od. bewusst betriebener Auslassung in die Irre führen

B | Die Demokratie wieder mal ausgehebelt

Dummenpulver ... ja wieder mal Dummenpulver ausgestreut. Und die Kanzlerin spielt mit - denn niemand kann im Ernst annehmen, dass Schmidt eigenmächtig für Glyphosat stimmen kann.

B | Für die armen Deutschen bleibt nichts übrig

Menschenverachtend - so müsste das Verhalten derer markiert werden, denen die Altersarmut in Deutschland nichts bedeutet. 2030, so vermuten Experten, könnten 30% der Menschen verarmt sein.

B | Sind wir Schweine?

Authentizität ... ist wichtig, und wer sie nicht bewahren kann, sollte sein politisches Handeln ändern. Darüber müssen sich Özdemir und Co. klar werden.

B | Das hat nichts mit schlechter Laune zu tun

Es geht einfach ... abwärts. Die negativen Schlagzeilen sind erdrückend. Jetzt sterben uns auch noch die Würmer und Fliegen weg.

B | Monitor-Chef Restle spricht Klartext

Unterstützung hat er allemal verdient. Denn es ist selten, dass sich ein deutscher Journalist so heftig und objektiv in die Flüchtlimgsdebatte einmischt.

B | Religiöses Dummenpulver

Stramm arbeiten ... ... konnten die Leute in Baden-Württemberg und Bayern schon immer. Dafür sorgte schon die Knute der Herrschenden, und wenn das nicht reichte, kirchliche Maßregelung

B | Wird "der Freitag" zur Missgeburt?

Sie dürfen sich auskotzen ... die kalten Krieger. Dass das jetzt auch im "Freitag" möglich ist, verstört mich. Misstöne, wie von Gessen, sollten zeitgleich kommentiert/zurechtgerückt werden.

B | Noch ist nicht aller Tage Wahlabend

Ausgeschulzt ... oder sagt man: zu früh auf den Putz gehauen?. Heute wird sich erneut herausstellen, dass die SPD Wähler verloren hat. Ein Zeichen schwindender Glaubwürdigkeit.

B | Übelstes VerbrecherPack!

Trump ist gefährlich. Das wissen wir. Aber spätestens seit er völlig unwissend Syrien bombardiert, spätetens seit er die Superbombe auf Afghanistan gejagt hat, geht die Angst um.