RE: Das Ende einer Late-Night-Ära | 28.06.2019 | 18:53

Lustig, über was man so stolpert....

Ich habe die Late late show erst nach ihrem Ableben 2016 über youtube entdeckt und habe mittlerweile sämtliche (na ja, so ziemlich....) Folgen seit 2010 bis zum Ende heruntergeladen und archiviert. Seitdem auch ein großer Ferguson Fan und habe z. B. auch seine Bücher gelesen (und bin gerade dabei sein neuestes, Riding the Elephant, zu lesen). Bin nun über diesen Bericht gestolpert auf der Suche nach Tickets für Ferguson's neues Standup-Programm "Hobo Fabulous" in Edinburgh im August. Habe noch Tickets bekommen und werde einige schöne Tage in Schottland verbringen!

Toller Bericht! Die Show war und ist ein Fest für jeden Freund anarchischen, absurden Humors!

Cheers