Alt gewordene neue Technik

Medientagebuch Der WDR sendet im Februar seinen legendären »Computerclub« zum letzten Mal. Ein Nachruf
Exklusiv für Abonnent:innen

Und am Schluss immer ein Bit übrig behalten!« Das Motto der beiden Moderatoren des WDR-Computerclubs könnte Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph am 22. Februar dazu verdammen, auf ewig ein Bit aufheben zu müssen - denn dann wird ganz Schluss sein: Der WDR strahlt die dienstälteste TV-Computersendung zum letzten Mal aus.

Der WDR-Computerclub - ja, den gibt es noch. Seit 1981 berichtet er über das Medium, das damals exotisch war und heute selbstverständlich ist. Über den Computer an und für sich, sozusagen Computer-Ontologie im Sendungsformat. Der Computer als unbekanntes Wesen, als spannendes Objekt der Neugierde, das beherrscht werden soll und dennoch immer wieder anders reagiert als erwartet. Der Computer des Computerclubs war nie das funktionale