Seifert

Journalist / Publizist / interessiert an Fragen der sozialen Ökologie
Seifert

B | Übergänge meistern

Kommentar Leben heisst Veränderung, nicht Stillstand. Doch wie gut sind wir gerüstet, im Wandel zu bestehen? Viel hängt davon ab, über welches Kapital wir verfügen.

B | Christ im Widerstand

Rezension Vor 70 Jahren wurde Dietrich Bonhoeffer von den Nazis ermordet. Eine neue Biografie beleuchtet wenig bekannte Facetten des Lebens dieses herausragenden Theologen.

EB | Unsere Interessen sind nicht die des Kapitals

Analyse Der Widerspruch zwischen der Macht des Volkes und dem Diktat des grossen Geldes wird in einer direkten Demokratie wie der Schweiz besonders deutlich. Was läuft falsch?

Rebellion ist gerechtfertigt

EB | Rebellion ist gerechtfertigt

Rezension Für die einen war Mao ein Befreier seines Landes, für andere bloss ein Massenmörder. Ein Jugendbuch nähert sich einer umstrittenen Person der neueren Weltgeschichte

Dem Gemeinwohl dienen

EB | Dem Gemeinwohl dienen

Kommentar Auch nach dem Schweizer Votum über das Radio- und Fernsehgesetz steht die Zukunft des audiovisuellen Service public zur Diskussion

B | Von der Fürsorge zum Empowerment

Rezension Die Geschichte Sozialer Arbeit ist eng verbunden mit Bewegungen, die Kritik an den herrschenden Verhältnisse üben und die Emanzipation der Ausgeschlossenen einfordern.

Geld, Gier & Gerechtigkeit

EB | Geld, Gier & Gerechtigkeit

Rezension Was macht das Geld mit Menschen? Das ist das Thema von zwei Büchern. Sie werden aus Schweizer Perspektive beleuchtet: Dort stimmt das Volk über die Erbschaftssteuer ab.

Kritisches Denken und Handeln

EB | Kritisches Denken und Handeln

Rezension Zwei Jahrbücher tragen Wesentliches zur intellektuellen Debatte in der deutschen Schweiz bei. Sie könnten auch für den übrigen deutschsprachigen Raum von Interesse sein

B | Sozialkapital in schwierigen Zeiten

Rezension In der der Schweiz spielt die Freiwilligenarbeit eine wichtige Rolle. Eine aktuelle Studie hält fest, dass das System ehrenamtlicher Tätigkeit in der Krise steckt.

EB | Wie kommen wir aus der Krise?

Rezension Wir erleben eine Renaissance gesellschaftskritischen Denkens. Das hat damit zu tun, dass die Aussichten des herrschenden Systems nicht mehr so rosig sind wie auch schon