Klassik-Tipp: Igor Levit bei SWR2

Igor Levit Porträt Lotte Thaler unterhält sich mit dem Pianisten Igor Levit und stellt ihn in Musikbeispielen vor.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Am Sonntag, 9.9. porträtierte SWR2 den Pianisten Igor Levit in Gespräch und Aktion. Aus der Programmankündigung:

"Er spielt die gewagtesten Programme, sofern der Konzertveranstalter mitmacht. ... Levit will packen und versteht Musik zuerst als existentielle Erfahrung. 1987 wurde er in Nischni Nowgorod geboren, mit acht Jahren kam die Familie nach Hannover, wo er dann bei dem im Juni verstorbenen, legendären "Pianisten-Macher" Karl-Heinz Kämmerling studierte. 2005 gewann er den Rubinstein-Wettbewerb in Tel Aviv mit gleich vier Preisen. .... Lotte Thaler hat den Pianisten nach seinen Vorstellungen von Karriere, Repertoire, Künstlertum im 21. Jahrhundert und nach seiner Lebensplanung gefragt."

http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/zur-person/-/id=660494/nid=660494/did=10093710/1qhly1e/index.html

Die Sendung kann noch bis zum Wochenende online nachgehört werden:

http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/zur-person/-/id=660494/12tga9i/index.html

18:21 12.09.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

seriousguy47

Bürger aus Stuttgart. Themen: Gesellschaft, Psyche, Politik. Mit Home, aber ohne Page.
seriousguy47

Kommentare 5