serum

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Die Männerbeauftragte | 26.12.2009 | 12:48

Bedauerlicherweise profilieren sich noch heute in dieser ach so aufgeklärten Zeit Zeitungsblätter wie Ihres mit Polemik á la "Dass Väter oft genug einfach deshalb keinen Erziehungsurlaub nehmen, weil sie sich nicht den ganzen Tag lang mit den Kindern herumschlagen wollen". Nicht nur ist dieses Vorurteil fern der Wahrheit, hier fehlt mal eben auch die Erkenntnis, dass es einer zunehmenden Gruppe von ausgegrenzten Eltern (und wir reden nicht von 4- oder 5-stelligen Zahlen) einfach nicht mehr reicht, sich mit Umgangsmodellen aller 14 Tage wenige Stunden oder kriminalisiert und "betreut". Fazit: "Freitag" lohnt der Mühe nicht, linker Populismus. Schade, mein Herz schlägt links.